Pages Menu
mobile Physiotherapie in der Rhein-Main-Region
Menü

Schröpf-/Bindegewebsmassagen

Bindegewebe- und Schröpfmassage

Bindegewebsmassage (BGM)

Die Bindegewebsmassage ist eine Behandlung um reflektorisch Einfluss auf Organe, eine lokale Durchblutungsförderung und eine Normalisierung der Gewebeelastizität auszuüben.

Ob eine Bindegewebsmassage nötig ist, kann durch sogenannte Bindegewebszonen deutlich werden. Häufig kann man eine schlechtere Verschiebbarkeit in diesen Hautarealen feststellen.

 

Schröpfmassage

Die Schröpfmassage ist ein traditionelles Verfahren zur Durchblutungsförderung.

Bei dieser Massagetherapie wird ein Unterdruck innerhalb der Schröpfgläser erzeugt, um bei einer gleichzeitigen Mobilisation den Stoffwechsel anzuregen und mögliche Verklebungen zu lösen.

Da entweder Massagelotion oder -Öl als Zwischenstoff verwendet wird erreicht man dies auf eine sehr angenehme Art und Weise. Diese Verklebungen der einzelnen Gewebsschichten entstehen durch Phasen der Immobilität, dauerhaften muskulären Verspannungen oder einer eingeschränkten Stoffwechselaktivität. Bei einer solchen Problematik wirkt sich eine Schröpfmassage positiv auf den Heilungsverlauf oder muskulären Tonus aus.

 

zurück zum Behandlungsangebot